Zur Erhaltung und Pflege historischer Denkmler und bedeutsamen Kulturgutes in Wrzburg und Umgebung
Ziele

Ziele

Ihre Ziele verwirklicht die Stiftung insbesondere durch:

  • wissenschaftliche Publikationen und Dokumentationen
  • Förderung von Ausstellungen und Vorträgen
  • Stellungnahmen zu aktuellen Fällen der Denkmalpflege
  • Würdigung des Werkes Reitbergers als Künstler, Schriftsteller und Denkmalschützer
  • Förderung denkmalpflegerischer Maßnahmen

In den Jahren seit Gründung der Stiftung wurden diese Zielsetzungen vor allem durch die Herausgabe der „Hefte für Würzburg“ und der „Hefte für Schweinfurt“ verwirklicht. Damit wurde das Augenmerk der Öffentlichkeit auf den Erhalt schützenswerter Baudenkmäler des 20. Jahrhunderts gelenkt. Die Publikationen wollen eine breite Leserschaft erreichen, sie sind allgemein verständlich gehalten und mit umfangreichem Bildmaterial versehen.

Auch hat die Stiftung in zahlreichen aktuellen Fällen wie beispielsweise der Mozartschule, dem Bahnhof oder dem Hochhaus in der Augustinerstraße sachkundige und kritische Stellungnahmen abgegeben, Vorträge veranstaltet und Ausstellungen, die eine denkmalpflegerische Zielsetzung hatten, finanziell unterstützt.

Das Werk Heiner Reitbergers wurde weiterhin gepflegt durch die Aufarbeitung seines Nachlasses und die Veröffentlichung seiner Biografie im Jahre 2008.